Auch der 5. Spieltag in der Landesklasse ist passé. Am 27.04.2024 in Stralsund erging es uns wie schon am 3. Spieltag: außer Spesen nichts gewesen. Wir haben nicht sonderlich gut gespielt und die wenigen Chancen auch nicht genutzt. Nach den sechs verlorenen Spielen wurden wir zum wiederholten Male letzter in der Tageswertung und auch in der Gesamtwertung kann der Verbleib in der Landesklasse nicht mehr erreicht werden.

 

Es sollte nicht sein.

Am letzten Spieltag in der Landesliga Senioren musste dann doch noch die Führung in der Gesamtwertung abgegeben werden. Auf den Bahnen des HCC am 06.04.2024 konnte leider nur ein Spiel gewonnen werden. Und gerade auch das entscheidende abschließende Spiel gegen den direkten Verfolger, den HCC BC Rostock, wurde erst in den letzten beiden Frames zugunsten des neuen Spitzenreiters entschieden und ging für uns trotz guter Leistung verloren. So werden wir auch in der ab Herbst beginnenden neuen Saison wieder in der Landesliga starten.

 

Der 4. Spieltag der Landesklasse fand am 16.03.2024 im Rostocker HCC statt. Vor der Mittagspause konnte nur das Spiel gegen den Schweriner BV gewonnen werden. Und trotz deutlicher Steigerung gegenüber dem 3. Spieltag in Stralsund gingen auch die 3 Spiele nach der Pause verloren, so dass es wieder nur zu Platz 4 in der Tageswertung gereicht hat und auch in der Gesamtwertung kein Sprung nach oben geschafft wurde.

 

Auch der 4. Spieltag unserer Senioren, ausgetragen am 09.03.2024 im Hansebowling Stralsund, verlief wieder sehr erfolgreich. Nur das Spitzenspiel gegen den HCC BC Rostock ging äußerst knapp mit 3 Pins weniger verloren. Mit Platz 2 in der Tageswertung konnte die Führung in der Gesamtwertung verteidigt werden. Sie beträgt nun 7 Punkte vor dem letzten Spieltag und bedeutet eine große Chance für den Aufstieg in die Oberliga.

 

Nach gut 4 Monaten Wettkampfpause ging es am Sonntag, 18.02.2024, nach Stralsund zum 3. Spieltag in der Landesklasse. Und hier machte sich deutlich bemerkbar, dass wir auch seit Dezember kein Training durchführen konnten. Obwohl die Bahnen sehr gut bespielbar waren, lief es für uns von Beginn an überhaupt nicht und alle 6 Spiele gingen teils sehr deutlich verloren. So blieb es bei nur einem Bonuspunkt und damit auch dem letzten Platz in der Tages- und Gesamtwertung.

 

Weihnachtsturnier am 05.12.2023

Nach unserer Mitgliederversammlung fand das traditionelle Weihnachtsturnier im "Strike" statt. 

9 Spieler kämpften in 6 Runden um jeden Pin und nach gut 3 Stunden stand der Sieger fest. Wie schon im Vorjahr konnte sich unser Hartmut durchsetzen und ein kleines Präsent mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch

 

Welch ein erfolgreicher Sonntag. 

Am 22.10.2023 fand der 3. Spieltag der Landesliga Senioren im Schweriner Bowl In  statt. Nachdem die ersten beiden Spiele deutlich mit 477:403 und 491:439 gewonnen wurden, gab es im 3. Spiel einen kleinen Dämpfer durch die 442:496 Niederlage gegen den Schweriner BV. Aber anschließend fand Uwe W. wieder zu seiner alten Stärke zurück und sicherte als tagesbester Spieler auch die Siege in den Spielen 4 und 5 ab. Damit konnte wiederum Platz 1 in der Tageswertung belegt und die Führung in der Gesamtwertung auf 11 Punkte ausgebaut werden.

 

Und auch der 2. Spieltag bei den Senioren verlief für unsere Mannschaft wiederum sehr erfolgreich. Am 08.10.2023 auf den Bahnen in Schwerin-Görries ging nur das 2. Spiel (gegen den BC Schwerin) knapp verloren, so dass mit 8 Spielpunkten und 4 Bonuspunkten der erneute Tagessieg zu Buche stand. Der Vorsprung in der Gesamtwertung konnte damit leicht ausgebaut werden.

 

Auch die "alten Herren" sind am Samstag, 23.09.2023, in der Landesseniorenliga in die neue Saison gestartet. Und das im Leuchtfeuer Ribnitz-Damgarten mehr als erfolgreich. Nur das Spiel gegen den HCC BC Rostock musste abgegeben werden. Mit somit 4 gewonnenen Spielen und der maximalen Anzahl an Bonuspunkten (für die höchste Gesamtpinzahl) wurde der Tagessieg errungen.

 

Saisonauftakt 2023/2024 in der Landesklasse Staffel II.

Der Start am 17.09.2023 auf den Bahnen in Schwerin-Görries ist geglückt. Trotz Trainingsrückstand und Einsatz neuer Bälle wurden die Chancen, die wir bekamen, konsequent genutzt und somit konnten 3 der 6 Spiele gewonnen werden. In der Endabrechnung wurde der 3. Platz belegt und ein erster Schritt Richtung Klassenerhalt geschafft.

 

Am 27.08.2023 fand im Rostocker HCC der diesjährige Landespokal des BVMV statt. Für die Mannschaft der De Bowlers traten Andreas, Tobias, Uwe L. und Volker an. Auch wenn wie in den Vorjahren nur eine hintere Platzierung belegt werden konnte, so hat der Auftakt in die neue Spielsaison doch allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht.